Tag der Nationalen Bürgergemeinden
und Korporationen

Am 14. September 2024 lanciert der Schweizerische Verband der Bürgergemeinden und Korporationen (SVBK) erstmals einen nationalen Tag der Bürgergemeinden und Korporationen. An diesem Samstag werden die vielfältigen Aufgabenbereiche und Tätigkeiten dieser Körperschaften der breiten Öffentlichkeit bewusst und bekannt gemacht.

Das Programm in Uri

Im Kanton Uri können Interessierte von 10.00 – 16.00 Uhr an drei Standorten die Korporation Uri und die Bürgergemeinden kennenlernen und sich mit Behördenvertretern austauschen.

Standort Altdorf: Korporation Uri

Das Verwaltungsgebäude der Korporation Uri, an der Gotthardstrasse 3, in Altdorf steht Besucherinnen und Besuchern offen. Auf einem Rundgang erhalten Sie Einblicke in die zahlreichen Wirkungsfelder der öffentlich-rechtlichen Körperschaft und in das neu erstellte Korporationsarchiv. Im Innenhof beim Korporationsgebäude präsentieren sich die sechs Allmendkreise mit Informationstafeln.

Standort Altdorf: Bürgergemeinden Altdorf, Flüelen, Sisikon

Der Betrieb Forst Urnersee präsentiert im Bannwald beim Belmité-Holzplatz in Altdorf seine Grossmaschinen und Arbeitsgeräte. Bestaunen Sie hautnah die Forst-Tätigkeiten, die oft kaum sichtbar im Wald stattfinden. Das Forstpersonal beantwortet kompetent Ihre offenen Fragen. Im Anschluss geniessen Sie eine Erfrischung im Restaurant Nussbäumli, wo sich Kinder und mutige Erwachsene im extra für diesen Anlass erbauten Hochseilgarten austoben können.

Verschiedene Vorführungen alle 30 Minuten

  • Kompakt Seilkran mit Forstbagger mit Harvesteraggregat
  • Baumklettern im Forst und Baumpflege
  • Mobile-Sägerei «vom Baum zum Bauholz»

Maschinenausstellung:

  • Forst-LKW
  • Kompakt Seilkran KMS 4000
  • Forstbagger mit Harvesteraggregat
  • Spaltautomat
  • Mobile Sägerei
  • Waldrapp

Waldseilpark für Kinder und Junggebliebene

Standort Ripshausen: Bürgergemeinden Erstfeld und Silenen

Die Bürgergemeinden Erstfeld und Silenen führen in Ripshausen einen gemeinsamen Anlass durch. Dabei bilden die Themen Waldbewirtschaftung, Wertschöpfungskette Rohstoff Holz sowie die Berufsbilder Forstwart EFZ und Förster HF die Schwerpunkte. Zudem stellen sich die beiden Forstbetriebe mit ihrem Team und die Bürgerratsmitglieder vor. Die Bürgerratsmitglieder und die Mitarbeiter der Forstbetriebe sind anwesend und beantworten Fragen zu den Themen rund um den Wald und die Forstwirtschaft. Sie erhalten viele wertvolle Informationen zu den beiden Bürgergemeinden, deren Geschichte und Kernaufgaben. Interessant werden die Blickwinkel auf «früher und heute» sein. In der Festwirtschaft haben Sie Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein. Der Bürgerrat und die Forstgruppe der Bürgergemeinden Erstfeld und Silenen freuen sich auf Ihren Besuch.

Im Fokus stehen folgende Themen:

Waldbewirtschaftung

  • Schutzwaldpflege
    Wie sieht ein guter Schutzwald aus?
    Hauptmassnahmen: Wildschutz, Pflanzen / Pflegen, Holzerei
  • Biodiversität
    Waldreservate
    Haselhuhnförderung Maderanertal
    Waldrandpflege
  • Erholung
    Vita Parcour
    Spielgruppe
    Hotel Maderanertal
  • Klimawandel
    Auswirkungen auf den Wald
    Baumartenwechsel - Pflanzungen klimafitter Baumarten

Wertschöpfungskette Rohstoff Holz

  • Holzkreislauf - vom Wald bis zum Gewerbe
    Schreinerei - Tisch und Bank als Endprodukt
    Mobile Sägerei
  • Energieholz
    Holzhacker
    Sterbünde

Berufsbilder Forst

  • Ausbildung und Berufsbilder Forstwart EFZ / Förster EFZ
    Weiterbildungsmöglichkeiten
    Ausrüstung
  • Holzerei früher-heute
    Ausrüstung
    Arbeitssicherheit

Vorstellen Bürgergemeinden und Forstgruppen

  • Geschichte der Bürgergemeinden
    Kernaufgaben - früher und heute
    Forstgruppen und Bürgerrat
    Laufende Fotopräsentation

Festwirtschaft

  • Getränke und Grillstand